17
Feb

Mehr als 1000 Paladine und drei Helden

Gut zweieinhalb Jahre ist es nun her, dass mein erster Roman erschien. Jüngst erhielt ich die Abrechnung für das vergangene Jahr und trotz einiger Remittenden hat „Das Schicksal der Paladine: Verschollen“ die Marke von 1000 verkauften Exemplaren geknackt. Wenn man bedenkt, dass bei Erscheinen sowohl der Koios Verlag als auch ich komplett unbekannt waren und somit bei Null anfingen, ein schöner Erfolg. Nun wirft das nächste Nuareth-Projekt seine Schatten voraus. Meine drei Helden kommen voraussichtlich im Mai in die Läden.  [Weiterlesen]

Weiterlesen
12
Jan

Torschlusspanik im Lektorat

Holla, eine ganze Zeit ist vergangen, seit ich mich hier zuletzt gemeldet habe. Das liegt u.a. auch daran, dass sich die Vertragsverhandlungen zu meinem Helden-Projekt etwas länger hinzogen. Mittlerweile sind wir hier aber in den letzten Zügen, das Lektorat läuft, das Cover wird erstellt. Sobald ich den Vertrag auf dem Tisch habe, verkünde ich auch Titel und Verlag – diesmal ist es ein anderer. Das Lektorat ist es dann auch, von dem ich hier berichten will. Denn wenn man die  [Weiterlesen]

Weiterlesen
13
Sep

Der Funke

Es ist manchmal schon komisch, wenn man wie ich meist planlos drauflos schreibt. In meinem aktuellen Projekt hatte ich zwar eine deutliche genauere Vorstellung, wo ich mit der Handlung hinwollte, es sollte eine Art „Stirb langsam“ in Fantasy werden. Dennoch fuhr ich das Projekt schon zweimal vor die Wand und war zuletzt skeptisch, ob ich es je fertigstellen würde. Zunächst war nur eine Hauptfigur geplant, ein Assassine der mit seinem aktuellen Auftrag ein Problem bekommt, als er in eine „Stirb  [Weiterlesen]

Weiterlesen
23
Jun

Blogtour zu Das Schicksal der Paladine

Heute ist eine Blogtour zu Das Schicksal der Paladine gestartet. Auf fünf Stationen wird die Serie vorgestellt, den Abschluss bildet ein Gewinnspiel, bei der ihr Teil 1 als Taschenbuch gewinnen könnt. Die einzelnen Stationen sind: 23.6. Manjas Buchregal – Vorstellung der Serie 24.6. TVSC’s kleine Welt – Interview mit dem Autor 25.6. Captain-Fantastic.de – Vorstellung der Fantasy-Welt 26.6. Bettina’s Welt – Interview mit der Figur Lissann 27.6. Fantasybuch.de – Gewinnspiel

Weiterlesen
13
Jun

Paladine: 99 Cent Aktion zu Teil 1 und 2

Die Marketingmaschinerie zu „Das Schicksal der Paladine“ läuft an. Rechtzeitig zum Erscheinen von „Gestrandet“, dem Abschluss der Trilogie, gibt es die eBooks zu Teil 1 „Verschollen“ und Teil 2 „Gejagt“ für jeweils nur 99 Cent. Und nach wie vor kann man mit der Vorgeschichte „Die Bedrohung“ ganz ohne Kosten in die Serie einsteigen. Bei XTME gibt es einen Gastbeitrag zur Serie. Die 99 Cent-eBooks bekommt ihr bei allen Anbietern, beispielsweise bei Amazon Kobo Thalia

Weiterlesen
06
Jun

Großes Finale für die Paladine

In etwas mehr als einer Woche ist es so weit, dann findet „Das Schicksal der Paladine“ mit Gestrandet seinen Abschluss. Stolz bin ich, dass Print & eBook schon jetzt fast 40x vorbestellt wurden, da haben also wohl einigen Teil 1 & 2 so gut gefallen, dass sie es gar nicht erwarten können. Zum Release des dritten Teils werden der Verlag und ich nochmal einige Aktionen starten, unter anderem ist eine Blogtour geplant, die ich natürlich auch hier begleiten werde und  [Weiterlesen]

Weiterlesen
11
Apr

Von Helden und Dieben

Es ist zwar einiges passiert in den letzten Monaten, die richtigen Knüllerneuigkeiten waren aber nicht darunter, daher die lange Funkstille. Hier nun mal in Kürze der aktuelle Stand der Dinge: Nachdem ich beim letzten Blogpost noch hin und her überlegte, was ich als Nächstes schreiben soll, begann ich Ende Januar ein neues Projekt in meiner Fantasy-Welt Nuareth, das sich um einen Dieb drehen wird und entgegen meiner anderen Fantasy-Projekte Kammerspiel-Charakter haben soll. Das Werk kam bislang schnell voran und steht  [Weiterlesen]

Weiterlesen
13
Jan

Fertige Helden

Geschafft, endlich mal wieder einen Roman beendet. Zwar hat es ein paar Tage länger gedauert, als geplant, sodass ich über das Jahresende hinaus brauchte, aber nach zuletzt zwei eher kurzen Kinderbüchern, Kurzgeschichten und Novellen ist mein Helden-Projekt mit rund 73.000 Wörtern das erste längere Werk, das ich seit den Paladinen beendet habe. Wobei, was heißt schon „beendet“. Ja, es steht ein „ENDE“ drunter, allerdings ist wegen meiner eher spontanen Herangehensweise noch einiges zu tun. Vieles aus den ersten Kapiteln passt  [Weiterlesen]

Weiterlesen
10
Dez

Gone Gold: Das Schicksal der Paladine 3

Das war es also nun endgültig. Das letzte Komma ist korrigiert, die letzte Wortwiederholung beseitigt, der letzte Formatierungsfehler angeprangert. Das Schicksal der Paladine: Gejagt – und damit die ganze Trilogie – ist fertig. Damit sind wir diesmal sogar noch ein wenig früher „in trockenen Tüchern“ als beim zweiten Teil, denn bis zum Juni 2014 ist ja noch eine Menge Zeit. Diesmal fällt es mir besonders schwer, loszulassen. Nicht nur, weil es das Ende der ganzen Trilogie ist. Der dritte Teil  [Weiterlesen]

Weiterlesen
07
Nov

Warum eigentlich?

Eines der Probleme beim Schreiben ohne Plot ist, dass man als Autor immer wieder an Punkte kommt, bis zu denen einem die Geschichte mehr oder weniger grob klar war – und dahinter wartet undurchdringlicher Nebel. Bei meinem Helden-Projekt ist bei nun knapp 52T Wörtern dieser Punkt erreicht. Ich habe meine Figuren ein- und zusammengeführt, sie erste Abenteuer bestehen lassen und auf den finalen Konflikt vorbereit. Zum Ort dieses finalen Konflikts habe ich sie nun auch gelotst und ich weiß auch  [Weiterlesen]

Weiterlesen