Fantasy, Prometheus Verlag, Neuauflage Oktober 2016
(Erstausgabe bei Koios, Juni 2014)

Inhalt
Die rätselhaften Auristen sind Tristans einzige Hoffnung, das verschollene Amulett der Nekromanten zu finden. Wenn es Mardra in die Hände fällt, ist Tristan endgültig in Nuareth gestrandet und der Nekromant würde zu einer Bedrohung für ganz Nuareth werden. Doch schon die Reise zu den Auristen wird für Tristan, Martin und ihre Gefährten zu einem gefährlichen Abenteuer. Derweil will Tristans Vater Darius seinem Sohn zu Hilfe kommen, indem er Nuareth über das Amulett der Nekromanten betritt. Dabei unterschätzt er jedoch die dunkle Macht, die dem Amulett innewohnt und ihn mehr und mehr in ihren Bann zieht.

Zum Buch bei Amazon | Goodreads | LovelyBooks

Pressestimmen:

„Unterhaltsam und kurzweilig erzählt, bietet der Roman ein spannendes Abenteuer mit viel Magie vor dem Hintergrund einer faszinierenden Welt, von der man gerne noch mehr erfahren möchte.“ (Fantasyguide.de)
„Dank des flüssigen Erzählstils des Autors, gelungener fantastischer Elemente und einer interessanten, abenteuerlichen Geschichte wird sich das Publikum bestimmt gut unterhalten fühlen.“ (Phantastik-News)
„Die toll gezeichneten Charakter, der detaillierte flüssige Stil und eine temporeiche komplexe Handlung haben mir spannende Lesestunden beschert und mich wirklich überzeugt. Klare Leseempfehlung!“ (Manjas Buchregal)